• .

Stadtverwaltung sperrt LSPD Headquarter


Unglaubliche Szenen gegen 0:44 Uhr in Vespucci. Ray Canis, ein Mann wie ein Baum, jung, sportlich und erfolgreich... Man konnte seinen 134.000$ teuren Windsor bereits am Stadtpark hören, als er Richtung Vespucci raste. Die Bürger im Stadtteil Vespucci ahnten es schon Tage vorher kommen, doch gegen 0:44 Uhr am Dienstag wurde es wahr. Ray Canis, interims Chef und Head of Los Santos, sperrte einfach das LSPD Headquarter, wo Chief of Police Remy Danton Tage zuvor noch neue Türschilder angebracht hatte. Das millionenschwere Projekt "LSPD Headquarter" wurde binnen 15 Sekunden, einem Fingerzeig von Ray und qualmenden Reifen für immer geschlossen. Hintergründe sind derzeit noch unklar...Klar ist nur, dass sich Chief Remy Danton schnellstens ein neues Headquarter suchen sollte, denn diskutieren sollte man mit Ray Canis nicht.


23 Ansichten