• .

Duftnote sorgt für Aufsehen!

Aktualisiert: Juni 17


Kurz nach 07:00 Uhr wurde unserer Redaktion dieser Schnappschuß von Hong Wuingh zugesandt, der bei seinem täglichen 10km Lauf rund um Little Seoul von einem unwiderstehlich gutem und vermutlich unbezahlbaren Herrenduft in der Luft gebremst wurde. Unschwer auf dem Schnappschuß zu erkennen, dass sich Ray Canis, der auch als Head of Los Santos bekannt wurde, mal wieder sehr früh unterwegs war, nachdem man den ehemaligen Profiboxer und Türsteher bereits im Gym antraf, wo er bereits in der Nacht sein tägliches 4 Stunden Workout absolvierte, um "In shape"zu bleiben. Kein Wunder also, dass der frische, junge, dynamische und wohl auch gutriechende Ray Canis erneut die Blicke in den frühen Morgenstunden auf sich gezogen hat, nachdem er in den vergangenen Tagen bereits für Furore gesorgt hatte.

Es bleibt nun abzuwarten, was Ray Canis sich hier notiert hat. Die Vermutungen liegen allerdings Nahe, dass hier zeitnah ein neues Gebäude entstehen wird, da auch keine Kosten gespart wurden, um den kompletten Bereich um Little Seoul abzusperren. Betroffen sind die Zufahrtsstraßen PALOMINO AVENUE, LINDSAY CIRCUS & CALAIS AVENUE.

Anm. d. Red.: Ray Canis hat kurz nach Veröffentlichung dieses Artikels, Strafanzeige gegen Hong Wuingh gestellt, da er unbefugt Baugelände der Stadt Los Santos betreten haben soll und somit gegen geltendes Gesetz verstoßen hat, hieß es seitens eines Polizeisprechers.

Hong Wuingh war für eine Stellungnahme nicht "auffindbar"!

12 Ansichten